HomeKontaktMenü

Herzlich willkommen im Gustav-Adolf-Werk Württemberg!

Das Gustav-Adolf-Werk ist Brücke zwischen den evangelischen Kirchen in Deutschland und kleinen Gemeinden und Kirchen in der Diaspora. Das GAW verbindet Christen miteinander, entsendet Freiwillige in soziale Einrichtungen von Diasporakirchen, hilft Kirche zu bauen und unterstützt kleine Gemeinden.

Aus der weltweiten Diaspora oder aus dem Gustav-Adolf-Werk kommen zu Wort:

Stefan Stalling, Pfarrer der Deutschen Evangelischen Kirchengemeinde in Lissabon / Portugal:

© Stalling 2014

Pfarrer Stefan Stalling

Pfarrer Stefan Stalling

Seit 1761 singen und beten wir als eine der ältesten protestantischen deutschsprachigen Auslandsgemeinden. Unsere Beziehungen zum Gustav-Adolf-Werk sind früh aufgebaut worden und wurden über die Zeiten gepflegt. Als kleine Gemeinde in der Diaspora sind wir für diesen freundschaftlichen Kontakt  sehr dankbar.
In unserem Saal hängt ein schwarz/weiß-Foto der 175-Jahr-Feier 1936: dort sieht man den Kirchenrat und auch den angereisten Vertreter des GAW sehr ernst drein blicken. Wir haben das Foto im Jahr 2011 (250-jähriges Jubiläum) nachgestellt: auf demselben Platz steht mit Enno Haaks der Generalsekretär des GAW. Nun aber in Farbe – und alle strahlen um die Wette. Die Zeiten ändern sich. Die Beziehung bleibt, Gott sei Dank.
Bald singen wir aus neuen Gesangbüchern, die uns das GAW-Württemberg zur Verfügung stellt. Es gibt kaum ein schöneres Geschenk.
Danke schön!


Die dritten Berichte der Freiwilligen

Interessante und erlebnisreiche Berichte unserer Freiwilligen aus Argentinien, Aserbaidschan, Chile, Italien, Paraguay, Russland und Uruguay. Lesen Sie ...

mehr ...

mehr..
GAW-Monatsprojekt
© Gustav-Adolf-Werk 2014

„Bereits 1500 Sänger haben sich registriert, und es werden immer mehr“, freut sich die Koordinatorin des estnischen Kirchentags und des geistlichen Sängerfests. Das Fest im Juli 2015 soll in der stark säkularisierten Gesellschaft ein christliches Zeugnis ablegen und die Christen dazu ermutigen, ihren Glauben zu bekennen und zu leben...

mehr >>

GAW-Freundesbriefe

NEU !!! Interessante Berichte aus dem GAW-Leben.
Der GAW-Freundesbrief!


mehr >