Der Leitungskreis der Frauenarbeit

Die Frauenarbeit in Württemberg organisiert sich durch ihren Leitungskreis. Der Leitungskreis bildet sich aus der Vorsitzenden, der Stellvertreterin und sechs Mitglieder. Die Frauen werden jeweils für sechs Jahre gewählt. Die letzte Wahl fand im März 2018 statt.
Der Leitungskreis tagt alle 6 – 8 Wochen.

Im Fokus der Arbeit liegen die Projektanträge zu prüfen und entsprechend der Dringlichkeit und den Spendeneingängen zu genehmigen. Die Frauenarbeit erstellt aufgrund dessen einen jährlichen Projektplan, der auf Nachhaltigkeit beruht. Des Weiteren organisiert der Leitungskreis den jährlichen Mitarbeiterinnentag und arbeitet bei der Planung und Durchführung von GAW-Jahresfesten und anderen GAW-Veranstaltungen mit. Diese Veranstaltungen dienen als Informations- und Erfahrungsaustausch sowie der Begegnung untereinander und mit den Projektpartnern.  

 

 

 

 

Beim Mitarbeiterinnentag 2018 wurde Arja Siegloch (mitte) in den Leitungskreis gewählt, hier mit Christina Hörnig (rechts) u. Doris Grohs

 

 

 

Mitglieder des Leitungskreises der Frauenarbeit

Beratend:

Grohs, Doris - Mitarbeiterin der Frauenarbeit
Buck, Sanja - Rechnerin der Frauenarbeit

 

 

 

 

Hörnig, Christina,
Vorsitzende der Frauenarbeit im GAW-Württemberg

 

 

Bohner, Hannelore

 

 

Bayha, Sarah

 

 

Mann, Britta

 

 

Schunk, Rivka

 

 

Siegloch, Arja

 

 

Zürn, Senta