Qualitätsverbund

Der Freiwilligendienst des GAW ist seit 2015 Mitglied im Qualitätsverbund EQEB. Der Qualitätsverbund wurde gegründet von der Evangelischen Freiwilligendienste gGmbH und Brot für die Welt.

Beide Organisationen verfügen über Erfahrung im Bereich der Freiwilligendienste und der Entwicklungszusammenarbeit. Er orientiert sich am christlichen Menschenbild und den Zielen von Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung. Die Grundlage der Arbeit von EQEB bildet das "Handbuch Qualitätsentwicklung und Qualitätsmanagement für Freiwilligendienste im Ausland" der evangelischen Trägergruppe, das durch die spezifischen Anforderungen des entwicklungspolitischen Freiwilligendienstes weltwärts ergänzt wurde.

Der EQEB hat für seine Mitglieder ein Qualitätssystem festgelegt, das Partizipation und Dialog, Prozessorientierung und Praxisnähe fördert.

 Für seine Tätigkeit im Entsendebereich ist das Gustav-Adolf-Werk Württemberg vor EQEB von Quifd seit 2008 erfolgreich und zweifach bis 2014 rezertifiziert und mit dem 'Quifd-Qualitätssiegel für Entsendeorganisationen' ausgezeichnet worden. Quifd - die Agentur für Qualität in Freiwilligendiensten hat dem GAW das Siegel für zwei weitere Jahre verliehen. Quifd ist aus einer gemeinsamen Initiative der Robert Bosch Stiftung und des Fördervereins für Jugend und Sozialarbeit entstanden und hat seinen Sitz in Berlin. .