Die Schule liegt außerhalb Santiagos in einem Armenviertel. Die Schule fördert ca. 200Kinder, insbesondere sozial schwache und sehr arme Kinder. Das Angebot reicht vom Kindergarten bis zum Sekundarabschluss. Der Unterricht erfolgt ganztags. Die Kinder werden neben dem Unterricht in Workshops gefördert und erhalten Mahlzeiten in der Schule.

  • add Deine Tätigkeiten

    • Mithilfe beim Unterrichten
    • Mitarbeit in den Workshops oder bei Festen
    • Hausaufgabenhilfe und Betreuung
    • Freizeit AGs
  • add Erwartungen an Dich

Die Freiwilligen dieser Stellen werden in einer 4er WG untergebracht, welche ca. 15 Minuten zu Fuß von der Arbeitstelle entfernt ist.

Das Colegio Belén O´Higgins liegt im Stadtteil La Florida der chilenischen Hauptstadt und beinhaltet zwei Kindergartengruppen bzw. Vorschulklassen, sowie 1.-8. Klasse. Der Süden Santiagos ist oft von Armut und Gewalt geprägt. Vielerorts verfügen die Familien dort selten über ein sicheres Einkommen. Auch das Colegio ist einfach gehalten, dennoch gibt man sich hier größte Mühe, den Kindern eine gute Bildung zu ermöglichen. Viele Kinder leiden unter Lernschwächen oder Aufmerksamkeitsdefiziten. Die Schule schafft für die Schüler einen Wohlfühlort und greift die sozialen Probleme der Kinder ebenfalls auf und bietet ihnen Hilfestellung. Auch die Freiwilligen können hierbei mitwirken. 

Die Aufgabenbereiche der Freiwilligen sind recht vielfältig: Sie können sich entscheiden, ob sie einen Lehrer oder eine Klasse begleiten wollen. In der Regel helfen die Freiwilligen in der 3. oder 4. Klasse aus, oder begleiten den Sport- oder Englischlehrer. In der Klasse agieren sie als Assistenzlehrkraft und unterrichten im Normalfall nicht selbst. Aufgabe der Freiwilligen ist es, den Lehrern dort auszuhelfen, wo sie Hilfe benötigen. Das erfordert teilweise aktives Beobachten und viel eigenständiges Handeln. Desweiteren ist es wichtig für die Kinder da zu sein. Oft reicht es den Schülern ein offenes Ohr zu schenken und deren Geschichte zu hören. Ziel ist es eine Bezugsperson für die Kinder zu werden, um ihnen in der Schule und beim Lernen die Hilfe zu sein, die sie benötigen. Eine gezielte individuelle Förderung einzelner Schüler ist ebenfalls möglich. In den Nachmittagskursen finden AGs statt. Hierbei können die Freiwilligen bei den verschiedenen Workshops (Zirkus-, Kunst-, Musik-, Sport-AG) mitwirken oder auch selber AGs leiten.

Unterstützt und gefördert wird das Colegio Belén O´Higgins von der Gemeinde und Partnerkirche Iglesia Evangélica Luterana Congregación La Reconciliación. Zusätzlich ist es Aufgabe der Freiwilligen in der deutsch-chilenischen Kirchengemeinde im Norden Santiagos im Stadtteil Las Condes auszuhelfen. Hierzu zählen Gottesdienstmitgestaltungen - besonders in der Weihnachtszeit (Krippenspiel) -, sowie Vorbereitung und Durchführung von Kinder- und Jugendfreizeiten und Begleitung des Konfirmationsunterrichts.

Den Kindern aus den Armutsvierteln wird oft Bildung vorenthalten. In dem Umfeld von Valdivia gibt es viel Arbeitslosigkeit, Gewalt, Drogen- und Alkoholprobleme. Ziel ist es den Schülern eine alternative Schulausbildung in einem ausgegrenzten Stadtviertel zu bieten. Die Kinder können dadurch, dass die Eltern fast kein Einkommen haben, sich nicht auf die Schule und somit ihre eigene Entwicklung konzentrieren, sondern versuchen durch kleine Tätigkeiten das Einkommen und die Situation der Familien zu verbessern. Dadurch entsteht ein Teufelskreis. Die Vorschule und das Bildungsprojekt sorgen dafür, dass die Kinder aus dem Armutsviertel Bildung erfahren, ohne dass dabei ein finanzieller Nachteil für die Eltern entsteht. Die Kinder bekommen im Projekt Bildung und eine spezifische Förderung, die zur Integration und Chancengleichheit führt und auf die in den weiterführenden Schulen aufgebaut werden kann.

  • add Deine Tätigkeiten

    •     Betreuung von Kinder
    •     Arbeit im Kindergarten, Deutschförderung
    •     Arbeit im Kinder- Jugendhort
    •     Anbieten von Workshops (musikalisch, sportlich)
    •     Vorschultätigkeiten
    •     Unterstützung der Gemeinwesenarbeit
    •     Leitung vom Teens Club
  • add Erwartungen an Dich