Argentinien: Diakon Ricardo Schlegel wird neuer Generalsekretär der Evangelische Kirche am La Plata

Foto: Eugenio Albrecht

Ricardo Schlegel wird neuer Generalsekretär der Evangelischen Kirche am La Plata (IERP). Er folgt im März 2021 auf Sonia Skupch, die neue Regionalsekretärin für Lateinamerika, die Karibik und Nordamerika des Lutherischen Weltbundes (LWB) sein wird.
"Mit großer Freude informiere ich Sie darüber, dass die IERP am 18. Dezember beschlossen hat, Diakon Ricardo Schlegel zum neuen Generalsekretär der Evangelischen Kirche von Río de la Plata zu ernennen", schrieb Kirchenpräsident Leonardo Schindler in einem Schreiben an die Gemeinden der IERP. Die Kirchenleitung wählte am 18. Dezember mit Ricardo Schlegel den Nachfolger von Sonia Skupch.
"Ich freue mich darauf, diese Aufgabe in und für meine Kirche übernehmen zu dürfen und vertraue auf Gottes Begleitung,“ sagte Ricardo Schlegel in der virtuellen Sitzung der Kirchenleitung am 22. Dezember.
Diakon Ricardo Schlegel stammt aus Buenos Aires. Er studierte Pädagogik und Theologie und wurde 1995 Diakon in der IERP. In dieser Funktion war er Erzieher im „Germán Frers“ Kinderheim in Baradero. Zudem leitete er das Internat „La Fe“ in Hohenau und weitere diakonische Projekte in Paraguay. Später wurde er Koordinator der diakonischen Arbeit der Deutschen Evangelischen Gemeinde in Buenos Aires und leitete als Direktor das Evangelische Institut „Luis Siegel“. Seit 2010 ist er für das Freiwilligenprogramm der IERP verantwortlich, das der Diakonie der IERP, der Fundación „Hora de Obrar“, untersteht.