Bulgarien

Sanierung des kirchlichen Freizeitzentrums in Velingrad

Die Stadt Velingrad liegt in den Rhodopen, einem bewaldeten Gebirge. Die Region wurde während der osmanischen Herrschaft in mehreren Wellen islamisiert. Dank ihrer über 90 Mineralwasserquellen ist die Stadt das beliebteste Heilbad Bulgariens.

Neben dem Gebäude der kongregationalistischen Kirche in velingrad befindet sich das Erholungs- und Bildungszentrum "Nahdezha" (Hoffnung). Das Gebäude hat ca. 20 Zimmer und einen Essraum, der Platz für 50-60 Personen bietet. Die Kirche nutzt das Zentrum für Seminare für Mitarbeitende und Freiwillige, für Teambuilding sowie für Kinder- und Jugendcamps. Die Kirche hat keine weiteren Zentren dieser Art, deshalb ist "Nadezha" für sie besonders wichtig und wertvoll. Die Union der Kongregationalen Kirchen in Bulgarien bittet um Unterstützung bei der Sanierung des Zentrums. Die dringendsten Arbeiten sind die Isolierung der Hauswände und der Austausch der Fenster.