Dankschreiben vom Collegio Valdese, Italien

"Liebe ...,

im Collegio Valdese haben wir eine große und wunderschöne Spende zu 4.000,00 Euro bekommen und auf der Adresse steht "Gustav.Adolf-Werk der Ev. Landeskirche Württemberg", ...die restliche Summe ist eine große, gesegnete Ueberraschung, die uns wirklich in dieser Krisenzeit viel hilft. ...
In den letzten Sitzungen unseres Verwaltungskomitees mussten wir unsere Bilanz mit einem Defizit schliessen (auch weil die Region Piemont, die wegen Korruption sehr schlecht dran steht, uns und auch anderen Einrichtungen der Waldenserkirche die versprochenen Beiträge für Projekte nicht bezahlt hat).
Wie dankbar sind wir für Eure Hilfe! weil die bedürftigen Schülerfamilien immer zahlreicher werden, die Emigrantenkinder leiden auch unter viel Not und wir versuchen soviel wie möglich zu helfen, damit diese Jugendlichen nicht resignieren und ein bisschen Kraft, ein wenig Bildung und neue Ideen und Perspektiven bekommen.
In Friedrichshafen werden wir Euch weiter berichten und erzählen. Ja, unser Chor freut sich riesig auf das GAW-Fest! ... Wie schön wäre es, Euch bei uns wiederzusehen und Euch am Ort und Stelle unsere Arbeit zu zeigen!
Für heute sende ich Euch allen unseren herzlichen und dankbaren Gruß und bitte Euch, ihn den Spenderinnen und Spendern weiterzusagen.
Gott befohlen und auf ein baldiges wiedersehen.
Eure Amalia
(Amalia Geymet-Panero, Vorsitzende des Verwaltungskomitees des Waldensergymnasiuns von Torre Pellice)".