Slowakei-Mittel-Europa

Mitglied der Europäischen Union (EU)

49.034 km²                                                                                                                                       5.419.000 Einwohner

Die Hauptstadt ist Bratislava (Pressburg) mit 419.678 Einwohnern. 80,7 % der Bevölkerung sind Slowaken, 8,5 % Ungarn, 2 % Roma, 0,6 % Tschechen und 0,4 % Ruthenen. Ein geringer Prozentsatz ist ukrainischer, polnischer und deutscher Herkunft.

62 % gehören zur Römisch-Katholischen, 3,8 % zur Griechisch-Katholischen Kirche, 5,9 % sind Lutheraner. Religiöse Minderheiten sind 1,8 % Reformierte, Orthodoxe, Juden und Muslime . Insgesamt gibt es in der Slowakei 18 staatlich anerkannte Kirchen und Religionsgemeinschaften.

Partnerkirchen des GAW der EKD sind die EVANGELISCHE KIRCHE A.B. IN DER SLOWAKEI (Evanjelická cirkev a.v. na Slovensku)  mit 316.250 Gemeindegliedern in 320 Gemeinden mit 159 Pfarrerinnen und 207 Pfarrern.

Die Evangelische Kirche A.B. in der Slowakei besteht aus 14 Senioraten in zwei Distrikten: Ostdistrikt (Východný dištrikt), Bischof Mgr. Slavomír Sabol, und Westdistrikt (Západný dištrikt), Bischof Mgr. Milan Krivda.

Nach der politischen Wende in Europa entwickelte die Evangelische Kirche A.B. in der Slowakei wieder Aktivitäten der Frauen- und Jugendarbeit. Aktuell betreibt sie acht Kindergärten, sechs Grundschulen und sechs Gymnasien, von denen fünf bilingual sind. Diakonische Einrichtungen sind: Tagungs- und Schulungszentrum Agapé in Svätý Jur, Altenheime in Horné Saliby, Košeca, Kšinná und Trnava, ein Kinderheim mit sechs Pflegefamilien, ein Resozialisierungsheim für vernachlässigte junge Menschen und die evangelische Schule für taubblinde Kinder in Červenica.

1996 wurde unter Leitung der Pfarrerin Daniela Horinková die Gemeinschaft der evangelischen Frauen neu aufgebaut. Die Gemeinschaft der evangelischen Jugend organisiert Camps und Festivals und kümmert sich um die Erziehung der Jugendlichen in den Kirchengemeinden. Die Evangelische Kirche A.B. in der Slowakei ist Mitglied der Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa und im Lutherischen Weltbund.

Partnerorganisation des GAW der EKD in der Evangelischen Kirche A.B. in der Slowakei ist die ENERALUNTERSTÜTZUNG DER EVANGELISCHEN KIRCHE A.B.  IN DER SLOWAKEI (Generálna podporoveň Evanjelickej cirkvi a.v. na Slovensku) REFORMIERTE CHRISTLICHE KIRCHE IN DER SLOWAKEI (Reformovaná Kresťanská cirkev na Slovensku /Szlovákiai Református Keresztyén Egyház)

Auslandsreferentin der Evangelischen Kirche A.B. in der Slowakei verabschiedet sich

Liebe KollegInnen, Partner und Freunde,
heute ist mein letzter Arbeitstag im Generalbischofsamt. Deshalb nehme ich mir die Zeit, mich bei Ihnen auf diese Weise zu verabschieden. Ich möchte mich sehr herzlich für Ihre Hilfe und Zusammenarbeit bedanken. Es war schön, Sie/Euch kennenzulernen und als KollegInnen zu erleben. Ich wünsche Ihnen Gottes reichen Segen für Ihre weitere Arbeit und Bitte um Verzeihung, wenn etwas nicht in Ordnung gelaufen ist. Ich hoffe, dass wir uns später noch einmal wiedersehen.
Herzlichst,
Marcela Kmetova, am 28.08.2013