Hoher Himmel - weites Land!
Von Vilnius bis Tallinn, eine Reise ins Baltikum

Studien- und Begegnungsreise vom 7. - 15. Juni 2014

Begegnungen, Erlebnisse und Impressionen sowie die Gemeinschaft mit Menschen in extremer Diaspora vermittelte diese Studienreise in die Baltischen Länder Litauen, Lettland und Estland.
Neben der Fülle von touristischen Zielen waren auf der Reise besondere Landschaften zu genießen und Menschen in Partnergemeinden unseres Werkes zu begegnen.
Es war Zeit zu Gesprächen, die gemeinsame Feier des Pfingstgottesdienstes in Vilnius und Stopps für Andachten an anderen Begegnungspunkten: „Diaspora zum Anfassen“!

Bei dieser Reise fand eine Begegnung mit dem Diakonie- und Gemeindepfarrer Mindaugas Kayris in Skirsnemune und Jurbarkas statt. Er hat  sehr lebendige Gemeinden, viele Projekte, und er war Ende Juni 2014  (nach der Reise) einige Tage in Württemberg.

Weitere Einzelheiten finden Sie   hier >>

Land der dunklen Wälder und kristall‘nen Seen

Studien- und Begegnungsreise nach Königsberg und Masuren 30.08. - 09.09.2014
Begegnungen, Erlebnisse und Impressionen sowie Gemeinschaft mit Menschen in extremer Diaspora vermittelte diese Studienreise.
Von Württemberg aus ging die Fahrt über Nordpolen durch die Kaschubische Schweiz nach Danzig.
Im Gebiet um Königsberg freuten sich die evangelischen Partner auf Besuch. Durch die besondere Lage der heutigen russischen Enklave haben es die Partner des GAW dort nicht leicht.
Die landschaftlichen Schönheiten und Schätze im ehemaligen Ostpreußen und in der masurischen Seenplatte in Nord-Ost-Polen kamen ebenfalls nicht zu kurz. In zahlreichen Begegnungen und Gesprächen mit Experten sowie Kennern der Diaspora wurden Horizonte geweitet und Verständnis für die Minderheitensituation der Diaspora in Nordosteuropa geweckt. (Weitere Informationen siehe Flyer hier >>>)

Eine Reisegruppe des Kirchenbezirks Vaihingen/Enz und des GAW erlebte eine beeindruckende Reise nach Ostpreußen.

Vom 30. August bis 9. September 2014 besuchte die Gruppe der Kirchengemeinden den Norden Polens, das Gebiet der Masurischen Seenplatte sowie in der Oblast (Verwaltungsbezirk) Königsberg / Kaliningrad.
Die Reisegruppe hat gespürt: Überall wird hingeschaut, was die Menschen brauchen. Und gehandelt. Oft mit Unterstützung des GAW.

Fotos: Martina Ritter