add_shopping_cart Honigerzeugnisse aus Bodonci

Die Evangelisch-lutherische Gemeinde Bodonci ist beheimatet im Naturschutzpark Goricko in Slowenien.
Mit ihren 1 400 Gemeindegliedern gehört Bodonci zu den drei größten Gemeinden der Evangelischen Kirche A.B. in Slowenien. Und sie gehört zu denen, die über den Verein Podpornica (ähnlich dem Gustav-Adolf-Werk und der Diakonie) andere Gemeinden mit unterstützt.
Bodonci - eine wunderbare Landschaft - dort sind fleißige Bienen am Werk und Pfarrer Sever erntet mit einer begeistertemit wunderbar pflegenden Komponenten.

Pfarrer Simon Sever - im Bild mit Konfirmanden und dem Imkerzirkelvorstand - ist lutherischer Pfarrer in Bodonci/Slowenien. In seinem Pfarrgarten erzeugt er mit 30 Bienenvölkern Honig. Er ist in seiner Kirchengemeinde in einem Imkerzirkel tätig, der schon bei nationalen Imkerwettbewerben hervorragende Er­gebnisse erzielt hat.

Im Rahmen des Konfirmandenunterrichts werden Konfirmanden nicht nur über ihren Glauben informiert, sondern erfahren hautnah bei der Mitarbeit im Bienenhaus, was die Schöpfung Gottes uns Menschen Wunderbares bereit hält. So hat die Erzeugung von Honig auch einen pädagogischen Hintergrund.

Das Projekt "Sanierung der Kirche in Bodonci"

Der Erlös aus dem Verkauf des Honigs kommt der Sanierung der Kirche in Bodonci zugute.

Die evangelische Kirche in Bodonci ist knapp 120 Jahre alt. Da das Gebäude über dem Fundament nicht abgedichtet ist, steigt die Feuch­tigkeit ungehindert in die Wände auf. Der Putz quillt auf und bröckelt ab. Das Mauerwerk ist in einem bedenklichen Zustand. Die dringend erforderliche Sanierung des Bauzustandes soll über eine seitliche Hydroisolation mit Drainage erreicht werden. Der schadhafte Putz muss ausgetauscht werden.

Helfen Sie mit, dass die Gemeindeglieder bald wieder Gottesdienste in ihrer Kirche feiern können!