Unser Auftrag

Unser biblisches Motto:

"Lasset uns Gutes tun an jedermann, allermeist aber an des Glaubens Genossen" (Galater 6,10).

Unser Leitbild

Das Gustav-Adolf-Werk (GAW) der EKD ist ein Spendenwerk, das partnerschaftliche Hilfe aus christlichem Glauben heraus organisiert, evangelische Minderheiten in der Welt stärkt und mit ihnen Partnerschaften unterhält.

 

Unser Ziel

Das GAW möchte dazu beitragen

  • die Kirchen in der weltweiten Diaspora gesprächsfähig zu machen. Die Menschen in den Partnerkirchen sollen Mut und Selbstvertrauen finden, das Gespräch mit ihrem gesellschaftlichen Umfeld und mit der jeweils örtlichen Mehrheitskirche zu wagen und zu pflegen, die vereinbarte Kanzel- und Abendmahlgemeinschaft zwischen lutherischen und reformierten Kirchen umzusetzen,
  • in den Gemeinden unserer Landeskirche Verständnis für die Situation der Minderheitskirchen zu wecken und den Austausch geistlicher Traditionen zu fördern,
  • die sozialdiakonischen Projekte unserer Partner zu unterstützen, und
  • die protestantische Theologie und das evangelische Profil zu stärken.